KAPADOKYA

kapadokya

Laut Herodot sollen die Kappadokier zur Zeit der Ionischen Revolte (499 v. Chr.) eine Region vom Berg Taurus bis in die Nähe des Euxine (Schwarzes Meer) besetzt haben. Kappadokien wurde in diesem Sinne im Süden von der Kette des Taurusgebirges begrenzt, die es von Kilikien trennte, im Osten vom oberen Euphrat, im Norden von Pontus und im Westen von Lykaonien und Ostgalatien.

Der Name, der im Laufe der Geschichte traditionell in christlichen Quellen verwendet wurde, wird weiterhin als internationales Tourismuskonzept verwendet, um eine Region mit außergewöhnlichen Naturwundern zu definieren, die insbesondere durch Feenkamine und ein einzigartiges historisches und kulturelles Erbe gekennzeichnet ist.

BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS, UM EIN MASSGESCHNEIDERTES TOUR-PAKET NACH IHREN WÜNSCHEN ZU HABEN!

Web sitesinin hosting süresi doldu ve yakında yayından kalkacaktır. Web tasarım sorumlunuzla iletişim kurarak hosting süresini uzatabilirsiniz.